Freiwilligendienste

dummy dummy

Ein freiwilliges Jahr ist eine Zeit der Orientierung und der Entwicklung in einem sozialen Arbeitsfeld. Eine Zeit, um etwas für sich und für's Leben zu lernen. Dabei ist es egal, ob man gerade die Schule abgeschlossen hat oder bereits mitten im Leben steht. Das Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eröffnen neue Welten. 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist für Dich richtig,

  • wenn Du nach der Schule noch nicht so recht weißt, wie es weitergehen soll
  • wenn Du auf einen Studienplatz warten musst
  • oder wenn das Leben anderes für Dich vorgesehen hat und Du Dich umorientieren möchtest

mehr

 

Der Bundesfreiwilligendienst für die unter 27-Jährigen ist eine Orientierungs- und Bildungszeit, genauso wie das Freiwillige Soziale Jahr.

Wichtig ist vor allem, dass Du wie beim FSJ viele Möglichkeiten hast, Dich auszuprobieren. Fünf Seminarwochen bringen Dich in den Austausch mit anderen jungen Menschen zu wichtigen fachlichen Themen, zu Fragen der Lebensgestaltung und Grundwerten. Im Bundesfreiwilligenprogramm ist eine Woche Politische Bildung fester Bestandteil.

mehr

Manchmal kommt es im Leben anders, als man denkt. Doch wer diese Momente als Chance wahrnimmt, der kann neue Wege einschlagen.

Warum nicht ein neues Berufsfeld testen? Wartezeiten verkürzen? Oder einen vorsichtigen (Wieder-)Einstieg ins Berufleben versuchen? Spüren, was man bewirken kann?

Für alle Menschen ist der Bundesfreiwilligendienst eine solche Chance auf neue Wege.

mehr

Mach doch, was Du willst

Im Freiwilligendienst bei der Diakonie Mecklenburg-Vorpommern arbeiten Interessierte dort, wo sie sich am wohlsten fühlen. Wir unterstützen dabei, für jeden den richtigen Platz zu finden:

  • Kindertagesstätten oder Schulen
  • Alten- und Pflegeheimen, Altenpflegezentren
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Begegnungszentren in Stadtteilen
  • Jugendarbeit
  • Kirchengemeinden

Bevor es losgeht, gibt es in der Einrichtung einen Schnuppertag zum Kennenlern. Außerdem begleiten wir alle Teilnehmer in dieser Zeit.

In unserem kurzen Film kann man sich eine paar Eindrücke vom Einsatz der Freiwilligen des Jahrgangs 2020/2021 machen.

Bewerbung - so geht's

Schicke  uns bitte Folgendes

  • Anschreiben (Adresse siehe unten am Ende der Webseite)
  • tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Zeugniskopie
  • ggf. Praktikumsbescheinigungen
  • Bewerbungsbogen für den Bereich Mecklenburg (zum Herunterladen als Word-Datei) oder
  • Bewerbungsbogen für den Bereich Vorpommern (zum Herunterladen als Word-Datei)

Fertig!

Freiwillige erzählen von ihrem Einsatz

Lass Dich von den Erfahrungen anderer Freiwilliger inspirieren: Bauernhof, Grundschule, Natur, Werkeln, Pop-Musik. Immer ein Gewinn für Dich.

Zu den Videos auf ein-jahr-freiwillig.de.

Ansprechpartner

Peggy Voß

Fachreferentin | Freiwilligendienste

03834 889924
freiwilligendienste@diakonie-mv.de